Aktivität

Die Geheimnisse des Mont La Pérouse

25. Feb 2021

Manfred Schichner

Expedition zur Erforschung der Meeresgebirge

Der Dokumentarfilm «Die Geheimnisse des Mont La Pérouse» in Spielfilmlänge ist einer besonderen geologischen Formation gewidmet, die für die Artenvielfalt der Ozeane von entscheidender Bedeutung ist: Die Meeresgebirge. Es gibt sie rund um den Globus, und man nimmt an, dass es insgesamt mehrere zehntausend sind. Allerdings sind nur einige hundert dieser Formationen untersucht worden. Laurent Ballesta erforschte den Meeresboden 160 Kilometer nordwestlich der Insel La Réunion im Indischen Ozean, um die den Ozeanographen noch nicht bekannten Geheimnisse des Mont La Pérouse zu entdecken. 


Werbung

In der Geschichte des modernen Tiefseetauchens hat Blancpain durch die Entwicklung der Fifty Fathoms, der weltweit ersten modernen Taucheruhr aus dem Jahr 1953, eine entscheidende Rolle gespielt. Zwischen Blancpain und den Ozeanliebhabern, die sich für diese Uhr entschieden haben – Pioniere der Tiefen, Forscher, Ozeanographen oder auch Unterwasserfotografen –, ist eine enge Verbindung entstanden. Diese Verbindung hat Blancpain dazu geführt, sich für die Forschung, die Bewahrung und den Schutz der Ozeane zu engagieren.



mehr lesen

Gletscherprojekt MortAlive

18. Feb 2021

Manfred Schichner

Schneiseil- und Ice-Stupa-Testanlage

Ice-Stupas an der Talstation Diavolezza - © Foto: Mayk Wendt
Ice-Stupas an der Talstation Diavolezza - © Foto: Mayk Wendt

Eines der bedeutendsten Projekte zum Thema Klimawandel und Gletscherschmelze hat einen großen Fortschritt erzielt. Am 11. Februar 2021 wurde die neue Schneiseil- und Ice-Stupa-Testanlage an der Talstation Diavolezza im Oberengadin erstmals in Betrieb genommen. Dr. sc. nat ETH Felix Keller, Glaziologe und Experte für Schnee und Permafrost, setzt damit einen weiteren Meilenstein im Gletscherprojekt MortAlive. Mit der Anlage könnte nicht nur das Abschmelzen des Morteratschgletschers verlangsamt, sondern auch weltweit die existenzbedrohenden Wasserknappheit in Gebirgsregionen gelindert werden.


Werbung

Im Rahmen des Gletscher-pflegesprojekt MortAlive wird eine neue, bodenunabhängige Schnei-Technologie entwickelt. Diese Technologie soll es erstmals ermöglichen, Gletscher zu beschneien, um sie als Süßwasserspeicher zu erhalten. Weltweit hängt die Wasserversorgung von rund 200 Millionen Menschen vom Gletscherschmelzwasser ab. Hier könnte der Einsatz einer bodenunabhängigen Beschneiungsanlage vor existenzbedrohender Wasserknappheit schützen, indem die Gletscher beschneit und somit vor dem Abschmelzen bewahrt werden. 



mehr lesen

Amphibienautos

28. Jan 2021

Mario Hommen / Spotpress

 

Jahre des Tüftelns und Scheiterns

© Foto: Gibbs Amphibians
© Foto: Gibbs Amphibians

Autos machen vor allem eins: sie fahren. Manche gut, andere besser. Doch das hat vielen Tüftlern in der weit über 100jährigen Geschichte des Automobils nicht gereicht. Da gab es die einen, die ihm zusätzlich das Fliegen beibringen wollten. Andere waren fasziniert von der Idee, es gleichzeitig auch als Boot nutzen zu können. Einige Wagemutige glaubten sogar daran, schwimmfähige Autos zum Kauf anbieten und in Serie bauen zu können. Doch selbst die ambitioniertesten Versuche einer Kommerzialisierung blieben mehr oder weniger erfolglos.


Werbung

Seit fast 135 Jahren legen Versicherte in Deutschland ihre Risiken des Alltags vertrauensvoll in die Hände der DEVK Versicherungen. Von Eisenbahnern für Eisenbahner gegründet kümmert sich die DEVK heute um bundesweit über 4 Millionen Kunden mit mehr als 15,1 Millionen Risiken in allen Versicherungssparten. Insgesamt krempeln rund 6.000 Mitarbeiter die Ärmel hoch, um schnell und tatkräftig zu helfen. Zusätzlich sind die Sparda-Banken seit vielen Jahren verlässlicher Partner. Nach der Anzahl der Verträge ist die DEVK Deutschlands drittgrößter Hausrat- sowie fünftgrößter Pkw- und Haftpflichtversicherer.


mehr lesen

Fitness im Lockdown

31. Dez 2020

Nicole Giraud

Die guten Vorsätze zuhause umsetzen

Wir alle kennen es: Im Dezember und in der Vorweihnachtszeit wird ordentlich geschlemmt, und Sport und Bewegung geraten schnell in Vergessenheit. Mit dem Jahreswechsel kommen dann das schlechte Gewissen und die guten Vorsätze zurück. Auch wenn gerade die Fitnessstudios geschlossen sind, ist es ganz leicht, Sporteinheiten in den eigenen Alltag zu integrieren: Die Fitnessplattform CYBEROBICS bietet mehr als 230 abwechslungsreiche Workouts – über 100 davon werden in der Woche live in die App und auf die Website gestreamt. So kann das eigene Training vollkommen flexibel absolviert werden.


Werbung

CYBEROBICS definiert seit 2016 das Trainingserlebnis im Bereich Group Fitness neu und ermöglicht allen Menschen, Fitness ganz einfach in ihren Alltag zu integrieren – wo, wann und wie sie wollen. Bereits in über 48 Ländern trainieren täglich Millionen von Menschen mit CYBEROBICS – zuhause oder unterwegs mit der App oder via SmartTV, in einem Studio der RSG Group oder bei zahlreichen Business-Partnern.



mehr lesen

Augmented Reality

4. Nov 2020

Nicole Giraud

Winterprodukte mit dem Smartphone anprobieren.

In einer zunehmend digitalen Welt zeichnet sich die Marke Bollé durch ihre Produktinnovationen sowie durch ihre digitalen Initiativen aus. Das jüngste Beispiel hierfür ist eine App mit der man das Phantom-Glas direkt mit einem Smartphone ausprobieren kann. Nun kündigt das Unternehmen die Einführung eines neuen Augmented-Reality-Filters an. Verbraucher können nun nicht nur das exklusive Phantom-Glas von Bollé in der begehrten Goggle Nevada sehen und erleben, sondern auch sicher ausprobieren, wie sie mit Helmen und Goggles von Bollé aussehen – und all dies, ohne die Produkte jemals physisch berühren zu müssen.


Werbung

Bollé wurde 1888 in Frankreich geboren und ist die marktführende Lösung für Brillen und Helme.

Bollé ist weltweit anerkannt und weltweit verbreitet. Es gilt als die fortschrittlichste Design- und Kreativsportmarke, schafft Trends und überschreitet Branchengrenzen.



mehr lesen

Outdoor Cinema

30. Okt 2019

Nicole Giraud

Moving Adventures Film Tour - digital

Spektakulär und verheißungsvoll verlief der jeweilige Start der Int. OCEAN Film Tour Vol. 7, der BANFF Mountain Film Festival World Tour 2020 und der GREEN SCREEN Tour 2020.  Am 13. März kam es dann aber zu einem jähen Ende, als im Zuge des Lockdowns sämtliche Touren pausieren mussten. Mitte des Jahres stand fest: Eine Durchführung der Touren ist dieses Jahr weder menschlich noch organisatorisch vertretbar. Alle ausstehenden Veranstaltungen wurden abgesagt. Jetzt sitzen wir wieder zuhause. Aber wir haben die Möglichkeit die Programme zu streamen und die Faszination der Touren nach Hause zu holen.


Werbung

Das gesamte Programm der drei Touren kommt zu euch nach Hause! Auf der Online-Plattform outdoor-cinema.net hat man ab sofort die Möglichkeit die Programme zu streamen und die Faszination der Touren zu sich nach Hause zu holen. Das digitale Streaming-Ticket könnt ihr über Outdoor-Cinema direkt oder wie gewohnt über die Ticket-Plattform unter outdoor-ticket.net/streaming/eur/ erstehen.



mehr lesen

Dem Wolf auf der Spur

30. Sep 2020

Manfred Schichner

 

Bilder:

marePublica /  Christmann

Wolfswanderung in der Dämmerung im Wildpark

Nach Jahren der Ausrottung durchstreifen heute wieder zahlreiche Wölfe Deutschlands Wälder. Zu Gesicht bekommen sie die Wenigsten. Anders im mecklenburgischen Güstrow, wo ein Wildpark regelmäßig zu Wolfswanderungen in der Dämmerung einlädt.


Werbung

Der Wildpark MV in der Barlachstadt Güstrow bietet ganzjährig Wolfswanderungen in der Dämmerung an. Die Teilnahme an den rund zwei Stunden langen Exkursionen kostet 16 Euro für Erwachsene und 12 Euro für Kinder ab sechs Jahren. Eine Voranmeldung ist erforderlich. Alle Termine und weitere Informationen zum Angebot, zum Wildpark und zur Urlaubsregion Güstrow gibt es unter www.wildpark-mv.de und www.guestrow-tourismus.de


mehr lesen

Camping mit Kind

23. Sep 2020

Manfred Schichner

 

Bilder:

pincamp.de

So wird das Familien-Abenteuer unvergesslich

Viele Familien möchten die Herbstferien für einen gemeinsamen Urlaub nutzen - weshalb nicht nochmal Campen gehen? Draußen spielen, durch Pfützen springen, mit Mama und Papa Stockbrot am Lagerfeuer backen und sich abends eingekuschelt die kleinen und großen Heldengeschichten des Tages erzählen: Das lässt Kinder- und Elternherzen höherschlagen.


Werbung

PiNCAMP ist die digitale Campingplattform der ADAC SE. Das Portal listet alle Inhalte des ADAC und insgesamt mehr als 9.000 Campingplätze, 8.000 Reiseziele in ganz Europa sowie 30.000 Nutzerbewertungen. Diese Informationen vereint PiNCAMP zu einem inspirierenden Service- und Content-Angebot bestehend aus News, Reiseberichten, Interviews und Fahrzeug-Tipps. Zudem prüfen ADAC-Experten im Rahmen jährlicher, objektiver Inspektionen die Qualität der Campingplätze.


mehr lesen

Zukunft auf zwei Rädern

19. Aug 2020

Nicole Giraud

 

5 Gründe für den E-Bike-Hype

Alternative, umweltfreundliche Fortbewegungsmittel sind seit Jahren auf dem Vormarsch. Vom Fahrrad über Skateboards bis hin zum E-Roller oder -Scooter hatte beinahe jede Erfindung auf Rollen ihren Outcome. Doch kein Transportmittel ist momentan so beliebt wie das E-Bike. Zu Recht, denn der Hype um das Elektrofahrrad hat seine Gründe. Welche das sind, verraten wir hier.


Werbung

Der wachsende Anteil an E-Bikes hat die Gründer von PowUnity 2016 auf die Idee gebracht, einen GPS-Tracker dafür zu entwickeln. Fahrradbesitzer können damit im Falle eines Fahrraddiebstahls via App nachvollziehen, wo sich ihr gestohlenes Rad befindet und so die Sicherstellung und Rückholung veranlassen. Der BikeTrax GPS-Tracker ist somit eine aktive, vorbeugende und effektive Maßnahme zum Schutz vor Fahrraddiebstahl. Das Unternehmen verkauft das Bike-Trax-System für verschiedene Marken über den Einzelhandel und seinen Online-Shop.



mehr lesen

Kia Driving Experience

12. Aug 2020

Nicole Giraud

 

Exklusiver Fahrspaß mit Lerneffekt

Es ist nicht leicht, mit einem schnellen Auto auf einem kurvenreichen Parcours die Ideallinie zu finden. Aber es zu trainieren, bringt Sicherheit und viel Fahrspaß – zumindest wenn es unter fachkundiger Anleitung und mit einem geeigneten Fahrzeug geschieht. Beide Voraussetzungen sind bei der „Kia Driving Experience“ gegeben, die die koreanische Marke jetzt erstmals in Deutschland veranstaltet.


Werbung

Die Marke mit dem Slogan „The Power to Surprise“ vertreibt ihre Fahrzeuge in 180 Ländern, verfügt weltweit über 14 Automobilwerke und beschäftigt mehr als 51.000 Mitarbeiter. Kia Motors engagiert sich stark im Sportsponsoring und ist langjähriger Partner der FIFA, der UEFA und des Tennisturniers Australian Open. Seit 2010 gewährt die Marke für alle in Europa verkauften Neuwagen die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie (max. 150.000 km, gemäß den gültigen Garantiebedingungen).



mehr lesen