Mobilität

Hier könntest du dein Unternehmen präsentieren!

tideless - Das Erlebnismagazin für lebenslustige Männer und Frauen, die gerne mal was Neues kennenlernen wollen. Wir berichten unterhaltsam und fundiert aus den Bereichen Sport, Mobilität, Reisen sowie weiteren interessanten Lifestyle-Themen. Und das alles mit großem Nachmach-Faktor.

Innovation that excites!

Entdecke die Welt von NISSAN:

Vom Stadtauto über Crossover und Sportwagen bis Nutzfahrzeuge oder Elektroauto. Informiere dich jetzt über aktuelle Modelle und finde den passenden Nissan für dich. Nissan bietet eine breite Modellauswahl und attraktive Angebote - NISSAN ist Innovation, die begeistert.

Hier könntest du dein Unternehmen präsentieren!

tideless - Das Erlebnismagazin für lebenslustige Männer und Frauen, die gerne mal was Neues kennenlernen wollen. Wir berichten unterhaltsam und fundiert aus den Bereichen Sport, Mobilität, Reisen sowie weiteren interessanten Lifestyle-Themen. Und das alles mit großem Nachmach-Faktor.


Der Antrieb der Zukunft!?

17. Okt 2019

Nicole Giraud

 

Ein reiner Elektroantrieb ist nicht immer die beste Lösung.

Skizze zum Konzept-Auto Kia Niro-Sketch
Skizze zum Konzept-Auto Kia Niro-Sketch

„Noch für lange Zeit wird der überwiegende Teil der Neufahrzeuge in Deutschland mit einem Verbrenner ausgerüstet sein“, so Steffen Cost, Geschäftsführer von Kia Motors Deutschland. Das hänge maßgeblich mit den Rahmenbedingungen zusammen. „Solange die Ladeinfrastruktur und die Ladefähigkeit der Fahrzeuge noch nicht voll entwickelt sind, und vor allem, solange rund die Hälfte des Stroms in Deutschland aus fossilen Brennstoffen erzeugt wird, ist ein reiner Elektroantrieb nicht immer die beste und sauberste Lösung. Welcher Antrieb optimal ist, hängt – zumindest heute noch – ganz entscheidend von der Nutzungsart ab.“


Werbung

Die Marke mit dem Slogan „The Power to Surprise“ vertreibt ihre Fahrzeuge in 180 Ländern, verfügt weltweit über 14 Automobilwerke und beschäftigt mehr als 51.000 Mitarbeiter. Kia Motors engagiert sich stark im Sportsponsoring und ist langjähriger Partner der FIFA, der UEFA und des Tennisturniers Australian Open. Seit 2010 gewährt die Marke für alle in Europa verkauften Neuwagen die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie (max. 150.000 km, gemäß den gültigen Garantiebedingungen).



mehr lesen

Feuer und Wasser

14. Aug 2019

Christian Gerlach

ABT RS5-R trifft STRIDER 11 ABT SPORT MASTER

Summertime, and the livin‘ is easy – besonders dann, wenn einen ein ABT RS5-R Sportback zu einem rasanten Rendezvous ans Mittelmeer bringt. Das Ziel der Reise ist die Marina di Varazze, ein neuer Yachthafen zwischen Savona und Genua. Dort wartet etwas ganz Besonderes auf uns: das erste Boot powered by ABT. Der italienische Motorbootbauer Sacs Marine hat die Sonderedition in Zusammenarbeit mit dem Fahrzeugveredler aufgelegt. Aber bevor wir an Bord der STRIDER 11 ABT SPORT MASTER gehen, schmiegen wir uns erst noch einmal in die Sportsitze des ABT RS5-R. 600 Kilometer Vorfreude liegen hinter uns. Lassen wir die Anreise also noch einmal Revue passieren. 


Werbung

ABT Sportsline ist der weltgrößte Veredler für Fahrzeuge aus dem VW-Konzern und insbesondere Audi. Das Spektrum reicht dabei vom Motor über Karosserieanbauteile, Fahrwerke und Interieurs bis hin zur umfangreichen Kollektion von Leichtmetallrädern. Im Rahmen des Programms ABT Individualkönnen sogar exklusive Einzellösungen umgesetzt werden. Daneben betreibt das Allgäuer Unternehmen Motorsport auf internationalem Top-Niveau: etwa für Audi bei der DTM oder mit dem erfolgreichen Engagement in der Formel E. Der Einstieg in die Elektro-Rennserie erfolgte bereits 2014 und wurde 2017 mit dem Gewinn der Meisterschaft gekrönt.



mehr lesen

Sicherheit beim Anhängerbetrieb

26. Apr 2019

Christian Gerlach

Das Abreißseil

Sicherheit ist kostbar, aber nicht zwangsläufig teuer. Wer einen schweren Anhänger zieht, muss lediglich um die 5 Euro investieren, um Gesetz und Vernunft Genüge zu tun. Für diese Summe ist ein Abreißseil zu haben, das einen gebremsten Anhänger davor bewahrt, plötzlich ein gefährliches Eigenleben zu führen. Nur für den seltenen Fall, dass er sich während der Fahrt  vom Kugelkopf lösen sollte. Und wer sich um seine Sicherheit kümmert sollte zudem weitere 5 Euro für eine passende Sicherungsschlaufe investieren. Sie erlaubt eine besonders zuverlässige Befestigung, wenn keine Sicherungsöse am Fahrzeug vorhanden ist. Alternativ kann eine Sicherungsschelle mit Schraubbefestigung für ca. 10 Euro nachgerüstet werden.


Werbung

Die Firma Rameder Anhängerkupplungen und Autoteile GmbH hat sich auf den Vertrieb von Anhängerkupplungen, Elektrosätzen für PKW und Transporter spezialisiert. Mit rund 250.000 versendeten Anhängerkupplungen ist Rameder im Bereich Nachrüstung von Anhängerkupplungen und Elektrosätzen Marktführer in Europa.



mehr lesen

Bip & Go

17. Apr 2019

Nicole Giraud

5 Argumente für den Mauttransponder

Wer den Urlaub in Frankreich oder Spanien plant und mit dem PKW anreist, möchte schnell von A nach B kommen. Erleichterung an der Mautschranke bringt der Mauttransponder von Bip & Go. Wir geben fünf Argumente an die Hand, die allfällige Zweifel ausräumen. Bis Ende Juli gibt es den Bip & Go Mauttransponder übrigens fünf Euro günstiger. 


Werbung

Der Mauttransponder von Bip & Go öffnet Mautschranken in Frankreich und Spanien. Die automatische Passage mit nachträglicher Abrechnung via Lastschriftverfahren, hält den Verkehr flüssig und verhindert, dass Autofahrer an Mautschranken lange warten müssen. Zu den regulären Mauten wird eine Nutzungsgebühr hinzugerechnet. Dafür stehen die beiden Modelle Jahrespauschale oder gelegentliche Nutzung zur Auswahl. Der Transponder selbst kostet regulär einmalig 10,- €, zuzüglich 10,- € Versandkosten ins Ausland.



mehr lesen

Fahrwerktuning

3. Apr 2019

Christian Gerlach

für den Anhängerbetrieb

Eine Anhängerkupplung verleiht dem PKW eine enorme Flexibilität. Für nahezu jeden Einsatzzweck gibt es das passende Anhängsel. Dennoch sehen manche Gespanne trotz Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften mächtig verboten aus und fahren sich im Grenzbereich entsprechend heikel und umkomfortabel. Mit verstärkten Stoßdämpfern und Federn lässt sich das Fahrzeug technisch optimieren, zumal sie die Mehrbelastung auch in puncto Verschleiß oft besser wegstecken. Häufig ergeben sich auch ohne Anhänger im Alltag deutliche Vorteile – besonders bei schwer beladenem oder voll besetztem Fahrzeug. 

 


Werbung

Die Firma Rameder Anhängerkupplungen und Autoteile GmbH hat sich auf den Vertrieb von Anhängerkupplungen, Elektrosätzen für PKW und Transporter spezialisiert. Mit rund 250.000 versendeten Anhängerkupplungen ist Rameder im Bereich Nachrüstung von Anhängerkupplungen und Elektrosätzen Marktführer in Europa.



mehr lesen

MEETWAGEN

19. Mär 2019

Christian Gerlach

Neuer Podcast mit Markus Kavka

©_Live Nation GSA_Viktor Schanz - Teaser
©_Live Nation GSA_Viktor Schanz - Teaser

MEETWAGEN ist ein neues Podcast-Format. Dabei lädt Musikexperte Markus Kavka als Moderator und Chauffeur Stars aus der Unterhaltungsbranche zu sich auf den Beifahrersitz und fährt sie zu verschiedenen Zielen. Zu den Gästen zählen Musiker, Schauspieler, Comedians, Konzertveranstalter und Journalisten – nationale und internationale Stars, die auf ihre spezielle Art die Unterhaltungsbranche mitprägen. 


Werbung

Ubeeqo ist ein Dienstleister für Flotten- und Mobilitätslösungen. Seit 2015 gehört Ubeeqo zur Europcar Mobility Group. Neben Carsharing für Privatpersonen liefert Ubeeqo auch intelligente Lösungen für Unternehmen. Diese reichen von nutzungsbasierten Corporate-Carsharing-Lösungen ohne Fixkosten oder lange Vertragsbindungen bis zu maßgeschneiderten, voll vernetzten Fuhrparklösungen.



mehr lesen

E-Roller

5. Mär 2019

Christian Gerlach

Unsicherheit bei den Vorschriften

Die E-Roller kommen angeflitzt und mit ihnen die Vorschriften. Die schnellen Scooter werden auch bald in deutschen Städte regulär fahren dürfen. Wenn in Kürze Bundesrat und Europäische Kommission der Zulassungsverordnung zustimmen, könnten Anbieter noch dieses Frühjahr mit dem Verleih der Roller loslegen. Auch wenn es daherkommt wie ein Spielzeug, für das neuen E-Fahrzeug sollen eigene Vorschriften gelten. Rechtsexperten erklären die Situation.


mehr lesen

Driving Performance

16. Feb 2019

Christian Gerlach

Mercedes AMG und Zigarette Racing

Mercedes-AMG und Cigarette Racing präsentierten auf der International Miami Boat Show die „41‘ AMG Carbon Edition“. Als elftes gemeinsames Boot setzt diese Special Edition neue Maßstäbe in Leistung, Handling und Vielseitigkeit. Die konsequente Leichtbauweise und das Design sind inspiriert vom aktuellen Mercedes-AMG GT 63 S 4-Türer Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,3 l/100 km, CO₂-Emissionen kombiniert: 257 g/km1). Bei der 41‘ AMG Carbon Edition wurden robuste und leichtgewichtige Kohlefaserkomponenten verbaut. Das Boot verfügt über einen optimierten Schwerpunkt und bietet ein ideales Handling.


Werbung

Seit 2007 arbeiten Mercedes-AMG und Cigarette Racing zusammen. Ob zu Wasser oder zu Lande – Mercedes-AMG und Cigarette Racing verbindet beide eine ähnliche DNA. Beide Unternehmen haben ihre Wurzeln im Rennsport; beide werden von denselben Werten angetrieben. Das macht sie zu idealen Partnern, um gemeinsam die Grenzen von Design und Performance neu zu definieren. Die 38 (11,6 m) bis 60 Fuß (15,2 m) langen Motorboote des amerikanischen Spezialisten gehören zu den schnellsten und exklusivsten Rennbooten der Welt. Liebhaber erhalten maßgeschneiderte und handgefertigte Qualität, die unter extremen Bedingungen getestet ist.



mehr lesen

Crazy about Porsche

3. Jan 2019

Christian Gerlach

Die Community-Plattform der Porsche-Welt

Michael Köckritz, Gründer, Chefredakteur Creativ Director des Autokulturmagazins ramp, hat »Crazy about Porsche« ins Leben gerufen, eine neue Community-Plattform für die besten Geschichten und Bilder der Porsche-Welt. 


Werbung

»Crazy about Porsche« initiiert, sammelt und kuratiert Beiträge, egal ob Text, Bild oder Video. Zudem finden Porsche-Enthusiasten und -Liebhaber die besten Porsche Stories aus der »ramp«-Welt.



mehr lesen

DREAMING

7. Dez 2018

Nicole Giraud

 

 © Pirelli Kalender 2019, Albert Watson

Pirelli Kalender 2019 von Albert Watson

Dreaming heißt der Pirelli Kalender 2019. Seine Aufnahmen erzählen die Geschichte von vier Frauen, ihren Erwartungen und ihrem Bemühen, ihre Ziele zu erreichen. Wobei jede von ihnen den eigenen Träumen und Leidenschaften folgt. Der Fotograf der sechsundvierzigsten Ausgabe des legendären Kalenders, die am 5. Dezember 2018 im Pirelli HangarBicocca präsentiert wurde, ist Albert Watson. Er machte die Aufnahmen im vergangenen April in Miami und New York.

Vor seiner Kamera agierten Gigi Hadid, Alexander Wang, Julia Garner, Misty Copeland, Calvin Royal III, Laetitia Casta und Sergei Polunin. Die vierzig Aufnahmen in Farbe und Schwarzweiß, Format 16:9, können Albert Watsons große Leidenschaft für den Film nicht verhehlen. 

„Jede der vier Frauen“, erklärt Watson, „hat ihre eigene Individualität, ein ganz besonderes Ziel im Leben und ihre eigene Art zu handeln. Jede von ihnen blickt auf ihre Zukunft. Das Grundthema des gesamten Projekts sind die ‚Träume‘, präsentiert als Erzählung in vier ‚kleinen Filmen‘. Was ich vermitteln wollte, waren die Hoffnungen der Protagonisten und ihre Art, über die Zukunft nachzudenken, und das derart, das der Aspekt des Träumens mitschwingt.“ 


Werbung

FOTOGRAF ALBERT WATSON 

KUNSTDIREKTION BARON & BARON 

EXECUTIVE PRODUCTION

THE PRODUCTION CLUB 

PRODUCTION DESIGNER STEVE KIMMEL 

CAST LAETITIA CASTA, MISTY COPELAND,

JULIA GARNER, GIGI HADID, SERGEI POLUNIN,

CALVIN ROYAL III, ALEXANDER WANG 

MODEL ASTRID EIKA 

CASTING DIRECTOR PIERGIORGIO DEL MORO 

POST PRODUCTION EMI ROBINSON 

PHOTO ASSISTANT TARO HASHIMURA 

DIGITAL TECHNICIAN ADRIEN POTIER 

CALLIGRAPHER NICOLAS OUCHENIR 

ATELIER NICOLAS OUCHENIR

REPRESENTED BY ZZO 

MAKE UP ARTIST JAMES KALIARDOS 

HAIR STYLIST KERRY WARN 

PROP STYLIST ARNOLD BARROS 

STYLIST JULIA VON BOEHM

WITH THANKS TO ALLISON BORNSTEIN 

SET DECORATOR BELINDA SCOTT 



mehr lesen